Unsere Kater

Ein Kater ist einfach eine tolle Sache! Wenn da nicht diese Machoallüren wären...

Bedingt durch unsere drei Kinder und unsere Einstellung möchten wir wenn möglich keines unserer Tiere separieren. Daher leben wir alle miteinander - auch der Kater. Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass der Gute sich benehmen muss, wenn er nicht ganz schnell wieder kastriert werden will. In der Regel planen wir zwei bis drei Würfe mit dem jeweiligen vierbeinigen Herr des Hauses, bevor dieser in den züchterischen Ruhestand treten darf.

Es kommt daher manchmal vor, dass ein "pensionierter" Kater mit einem Jungtier zusammen ein neues Zuhause sucht. In der Regel ist ein Wechsel in diesem Alter und in Begleitung kein Problem und wird von uns sorgfältig vorbereitet.